Unsere Jahreshauptversammlung 2019

Souveräne Ergebnisse eines gut aufgestellten Vorstands, der die JU ChaWie in das entscheidende Wahljahr 2021 führen wird.

Unsere Versammlung im Rathaus Charlottenburg war ein voller Erfolg. Ihr war am selben Tag eine Regionalkonferenz der beiden Kandidaten für den Bundesvorsitz der JU im Rathaus vorausgegangen. Dort hatten sich Stefan Gruhner und Tilman Kuban einen spannenden Schlagabtausch geliefert.

Um 17 Uhr konnte dann die Jahreshauptversammlung beginnen, zu der sich mehr als 60 JUler einfanden. Tobias Glowatz, Patrick Todt und Judith Vogl moderierten die Veranstaltung vom Podium aus. Für Getränke und das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt.

Im Vordergrund der diesjährigen JHV standen die Vorstandswahlen. Philipp Dillmann wurde mit starken 93,75% von den Mitgliedern als Kreisvorsitzender bestätigt. Zuvor konnte er verkünden, dass es seit seiner Übernahme einen starken Mitgliederzuwachs gegeben habe. Unser Kreisverband sei mit nun ungefähr 660 Mitgliedern nach wie vor der größte in Berlin. Neue stellv. Kreisvorsitzende wurden Pius Groß und Abdullah Abed, die davor bereits als Beisitzer im Kreisvorstand vertreten waren. Darüber hinaus wurde Judith Vogl mit 100% zur neuen Schriftführerin gewählt. Im Übrigen heißen wir Jana Knost, Simon Steuer und Sean Zielinski als neue Beisitzer im Kreisvorstand willkommen.

Nach der Versammlung ließen wir die Nacht gemeinsam bei Burgern und Bier im geselligen Miteinander in einer nahegelegenen Lokalität ausklingen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben